Überspringen zu Hauptinhalt

Die Vorbereitungen für das Isny-Oper Festival 2020 laufen auf vollen Touren. Hauptwerk wird in diesem Jahr die Operette »Der Kuhhandel« von Kurt Weill (1900-1950) sein. In reduzierter Orchesterbesetzung arrangiert von Hans Christian Hauser wird dieses Werk des großen deutsch-jüdisch-amerikanischen Komponisten zum ersten Mal in Süddeutschland aufgeführt. Gespielt wird am 19.05., 22.05. und 23.05.2020 im Innenhof des Schlosses Isny (bei ungünstigem oder zu kaltem Wetter im Kurhaus), am 27.05.2020 in der Allerheiligenhofkirche der Residenz München und am 04.07.2020 im Stuttgarter Wilhelma-Theater.
Mehr Informationen zu diesem Werk finden Sie hier und im Flyer (PDF) zum Download.

Zweimal ist das Isny-Oper Festival am 21.05.2020 in der Nikolaikirche Isny zu Gast. Am Vormittag wird der Gottesdienst zu Himmelfahrt mit Musik aus dem Festivalkonzertprogramm begleitet. Am Abend mit dem großen Festivalkonzert, bei dem u.a. Kurt Weills Konzert für Violine und Bläser zur Aufführung kommt.

Am 08.05.2020 um 10:30 Uhr und um 15:00 Uhr gibt es für Kinder im Foyer des Kurhauses Isny »Die Zauberflöte zum Mitspielen«.

Mit einem Liederabend ist das Isny-Oper Festival am 01.03.2020 im Wilhelma Theater, Stuttgart, zu Gast: Serguei Afonin, Bariton aus Sankt Gallen, und Hans-Christian Hauser, Leiter des Isny Opernfestivals, Klavier mit Franz Schuberts »Die schöne Müllerin«.

Und natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder die beliebten Mittagsmusiken am Bösendorferflügel im Foyer des Kurhauses Isny. Termine: 12.01.2020, Sonntag 16.02.2020 und 15.03.2020.

Mehr Informationen zu allen Terminen finden Sie hier und im Flyer (PDF) zum Download.

 


Impressionen vom Isny Opernfestival 2019

 

An den Anfang scrollen