skip to Main Content

Young-O Na, Tenor

Young-O Na wurde im Südkoreanischen Gwang-Ju geboren und absolvierte an der Kyunghee Universität Seoul seinen Bachelor in Gesang. 2007 setzte er sein Studium in der Klasse von Prof. Monika Moldenhauer an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen fort, wo er noch eine solistische Ausbildung bei Georgina von Benza absolvierte.
Er gewann zahlreiche Preise bei Wettbewerben, unter anderem beim Internationalen Idaewoong Gesangswettbewerb den 3.Preis (Südkorea 1998), beim Asian Gesangswettbewerb den 3.Preis (Japan 2005), beim Vorsingewettbewerb der Schlossoper Haldenstein den 1. Preis (Schweiz 2011).
In Chur (Schweiz) sang er Alfredo in «La Traviata”. In weiteren Opernhäusern (in Seoul) sang er den Nemorino (Liebestrank) und den Don Octavio (Don Giovanni).
Er ist zudem ein gefragter Oratoriensänger, zu seinem Repertoire gehören die Tenor- Partien aus Bachs »Matthäus-Passion« und »Johannes-Passion«, Mendelssohns »Paulus« und »Elias«, Händels »Messias«, Mozarts »Requiem« und zahlreiche Messen und Kantaten. Seit 2011 ist er Mitglied im Opernchor des Theaters Heidelberg.

Young-O Na beim Isny-Opernfestival:

Back To Top