skip to Main Content

Tu Yan Ping, wurde 1983 in Shanghai geboren. Sie studierte 2001 – 2006 Gesang am Konservatorium Shanghai und seither an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Gabriele Fuchs, Rudi Spring u.a. Seit 2007 ist sie im Aufbaustudium Musiktheater und Konzertgesang und hat ein Stipendium der Musikhochschule.
2002 nahm sie teil an der Aufführung zum 75. Jubiläum des Konservatoriums Shanghai, 2003 am Konzert zum Andenken an die Werke von Huang Zi sowie in einer CD-Aufnahme des Konservatoriums Shanghai.
2004 wurde sie ins renommierte Zhou Xiao Yan Opernzentrum aufgenommen und nahm dann teil an dessen Neujahrskonzert, in »La Boheme« in der HeLuTin-Konzerthalle, in »Don Giovanni« (als Donna Anna) und am 6. internationalen Kunstfestival Shanghai.
In München sang sie unter anderem in »Die stumme Serenade« (Theater im Haus der Kunst), in »Dido und Aeneas« (Prinzregententheater), im Oratorium »Paulus« und in Liedklassen-Konzerten.
Sie nahm teil an der Internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg und beim Mozart Gesangswettbewerb in London, wo sie ins Semifinale kam, sowie am La Voce Liedwettbewerb (2. Runde) in Nürnberg.

Tu Yan Ping beim Isny Opernfestival:

Back To Top