skip to Main Content

Miyeon Lee, OboeIn Seoul (Südkorea) geboren und aufgewachsen wurd Miyeon Lee an der Korea National University of Arts ausgebildet (Bachelorstudium). Anschließend absolvierte sie Masterstudium mit Konzertexamen an der Hochschule für Musik Trossingen bei Prof.Nicholas Daniel.
Sie spielte Kammermusikkonzerte in Trossingen für den französische Komponisten Martka »Hyphony« und in Villingen-Schwenningen für den Komponisten C. Mannkopf. Sie wirkte 2017 als zweite Oboe im Gürznich Orchester in Köln mit und spielte solistisch das »Mozart Oboenkonzert K.314« mit dem Trossinger Kammerorchester. Über ihr Abschlusskonzert berichtete die Trossinger Zeitung.
In Südkorea spielte sie in den Opern »Don Pasqale«, »Cosi fan tutte« sowie »Orfeo ed Euridice«, war Mitglied des Tong Young Festival Orchestra und spielt jetzt im Barockensemble »Camerata antiqua«.

Back To Top