skip to Main Content

Matthias Utz, BaritonMatthias Utz, geboren 1976 in Amberg, erhielt seine musikalische Ausbildung am dortigen musischen Gymnasium und war Mitglied der Bayerischen Singakademie. Zunächst studierte er Schulmusik, später zusätzlich Gesang bei Prof. Sylvia Greenberg an der Hochschule für Musik und Theater München. Als Stipendiat der Internationalen Musikbegegnungsstätte Haus Marteau des Bezirks Oberfranken besuchte er einen Meisterkurs »Sprachgestaltung in der Vokalmusik« bei Prof. Manfred Ball.
Matthias Utz ist Mitglied der Münchener Dommusik. Er ist Leiter mehrerer Chöre und Stimmbildner auf Fortbildungen u.a. für die Diözese Regensburg. Als Sänger trat er in geistlichen Konzerten, Oratorien, Kantaten und Liederrecitals u.a. in Amberg, München, Kaufbeuren und Prag auf. Sein Operndebüt erfolgte im Februar/März 2003 bei einer szenischen Produktion der Hochschule für Musik und Theater München mit Opernausschnitten von Hector Berlioz. Im Juni 2003 sang er den »Antonio« in »Le nozze di Figaro« im Münchner Prinzregententheater.

Matthias Utz beim Isny Opernfestival:

Back To Top