skip to Main Content

Nach Abschluß der Matura an einer Sprachenschule, legte Martina Bortolotti am Bozener Konservatorium Claudio Monteverdi ihr Diplom für Gesang ab. Während der Fortbildung am Theater an der Scala von Mailand trat sie in verschiedenen Konzerten auf, bei denen sie Opern- und Kammerarien sowie Lieder mit verschiedenen Orchestern sang, darunter mit dem bekannten Ensemble »Archi della Scala«.
2005 gewann sie den internationalen Gesangswettbewerb in Mailand. Zu ihrem Repertoire gehören neben Benjamin Brittens Oper The Turn of the Screw, wobei sie die Rolle der Flora anlässlich des Festivals zeitgenössischer Musik in Bozen interpretierte, auch Solvejgs Lieder in Edward Griegs Peer Gynt sowie die Rolle der Eugenia in der Oper Il Filosofo di Campagna von B. Galuppi und C. Goldoni. Bartolotti besucht das Konservatorium Giuseppe Verdi in Mailand und war 2004 Gaststudentin im Rahmen eines ERASMUS-Stipendiums an der Hochschule für Musik in München bei Frau Prof. Cavazza und Herrn Professor Deutsch.

Martina Bortolotti beim Isny Opernfestival:

Back To Top