Überspringen zu Hauptinhalt

Martin Höhler, TenorJahrgang 1999, geboren und aufgewachsen in Limburg (Lahn) und Umgebung. Schon früh erhielt er Trompetenunterricht, der ihn dann 2008 zu den Limburger Domsingknaben führte. Musikalische Ausbildung im Knabenchor samt Klavierunterricht, Abitur 2017 und Bundesfreiwilligendienst. Seit dem Wintersemester 2018 Philosophiestudium an der Universität Stuttgart, seit dem Sommersemester 2019 Gesangsstudium an der HMDK Stuttgart bei Prof. Gundula Schneider. Mitglied des Kammerchors der HMDK Stuttgart und des Figure Humaine Kammerchors unter der Leitung von Prof. Denis Rouger. 2019 debütierte er beim Isny Opernfestival in »Das Märchen vom Zaren Saltan« von Rimski-Korsakow.

Martin Höhler beim Isny Opernfestival:

An den Anfang scrollen