skip to Main Content

Martin Beilicke begann seine musikalische Ausbildung im Alter von acht Jahren zunächst am Klavier, unterrichtet vom eigenen Vater. Schon früh zeigte sich sein Talent für die Improvisation im klassischen und romantischen Stil, einer Art individueller Spezialdisziplin, mit der er anlässlich von Vernissagen, Preisverleihungen und jeder Art musikalischer Umrahmung auffiel.
Daneben nahm er häufig mit Höchstpunktzahl als Begleiter am Wettbewerb »Jugend musiziert« teil. 2007 studierte er im 5. Semester Gesang an der Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau.

Martin Beilicke beim Isny Opernfestival:

Back To Top