skip to Main Content

Martin Bayer, BassMartin Bayer, geboren in München, fand seinen Weg zur Bühne zunächst über kleine Engagements beim Bayerischen Fernsehen (Löwengrube, Tatort). Er hat zahlreiche Auftritte in kleinen Partien und im Bewegungschor am Gärtnerplatztheater, dem Residenztheater München und der Bayerischen Staatsoper. So zeigt er seine tänzerischen Fähigkeiten im Residenztheater bei »Der Untergang des Hauses Usher« sowie in »Lulu« und »Il Turco in Italia« im Opernballett der Bayerischen Staatsoper. Bühnenkampf vollführt er in »Faust« am Residenztheater und »Macbeth« bei den Salzburger Festspielen.
Als Schauspieler ist er zu hören in »Das Weisse Rössl« oder »Der Mann im Mond« am Gärtnerplatz, im Kino zu sehen bei »Asterix« und »24/7 – The Passion of Life«. Als Sänger trat er im SpielArt-Festival in München und Biennale München »Wir« auf.

Martin Bayer beim Isny Opernfestival:

Back To Top