Überspringen zu Hauptinhalt

Markéta Pavlíková, FlöteMarkéta Pavlíková wurde 1975 in Hranice (Tschechien) geboren. Sie studiee Flöte zunächst am Konservatorium in Kromeráz, dann an der Musikhochschule Brünn bei Prof. Arnost Bourek. 1997 gewann sie den l. Preis beim internationalen Wettbewerb in Chomutov (Komotau). 1998 studierte sie an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« in Weimar bei Prof. Robert Winn. Im Orchester der Isny-Oper wirkte sie seit 1997 mit.

 

 

 

An den Anfang scrollen