Überspringen zu Hauptinhalt

Marian Crucius, ViolaMarian Crucius entdeckte früh seine Leidenschaft zur Musik und nahm ab seinem fünften Lebensjahr Geigenunterricht. In seiner Schulzeit konnte er neben einer Ausbildung zum Musikmentor bereits einige Erfolge im Wettbewerb »Jugend musiziert« erlangen und nahm unter anderem an Meisterkursen mit Rudens Turku, Ingolf Turban und Igor Ozim teil. Nach seinem Abschluss 2015 am Gymnasium Ochsenhausen begann er ein Studium bei Ida Bieler an der UNCSA (University of North Carolina School of the Arts) in Winston-Salem, entschied sich aber nach zwei Semester zum Wechsel zur Viola. Seit 2016 studiert er in Augsburg am Leopold-Mozart-Zentrum bei Ludwig Schmalhofer.

An den Anfang scrollen