skip to Main Content

Hirotaka Nakamoto wurde 1981 auf der japanischen Insel Okinawa geboren.
Er studierte Gesang (Bariton) bei Prof. Uwe Heilmann an der Kunsthochschule Okinawa mit den Abschlüssen Bachelor of Arts und Magister. Im Rahmen eines Kulturaustausches zwischen Rumänien und Okinawa sang er den Guglielmo in »Cosi fan tutte« in der Staatsoper Lasi.
Außerdem war er Solist in Beethovens 9. Symphonie und in Haydns »Schöpfung«. Seit 2006 studiert Hirotaka Nakamoto im Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater München.

Hirotaka Nakamoto beim Isny Opernfestival:

Back To Top