skip to Main Content

Gustáv Belácek studierte an der Musikhochschule Bratislava bei Eva Blahová Gesang. 1991 gewann er den Zweiten Preis beim Internationalen Dvořák-Wettbewerb in Karlsbad. Er nahm an Meisterkursen von Carlo Bergonzi, Andrej Kucharsky und Nikolaus Hillebrandt teil. 1993 gewann er den 28. Internationalen Dvořák-Wettbewerb in Karlsbad. Sein Repertoire umfaßt vor allem Partien aus den Opern Mozarts, Rossinis und tschechischer Komponisten, aber auch Lieder aus unterschiedlichen Epochen. 1993 war Gustav Belacek für mehrere Rollen von der Opera Mozart in Prag engagiert.

Gustáv Belácek beim Isny Opernfestival:

Back To Top