skip to Main Content

Yumin Lee wurde 1994 in Seoul/Südkorea geboren. Seit 2017 studiert sie im Masterstudium in der Klasse von Prof. Reiner Ginzel an der Hochschule für Musik und Theater München. Yumin Lee…

Richard Strauss komponierte »Ariadne auf Naxos« als Oper »in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel«. Sie ist sein Opus 60. Das Libretto stammt von Hugo von Hofmannsthal. In einem »Theater auf…

Der slowenische Klarinettist Jure Robek profiliert sich als gefragter Kammermusiker und Solist. Neben seinem Studium an der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Chen Halevi, sammelte er Erfahrungen in der Jungen Oper…

Geboren in Überlingen/Bodensee, ist Sonnhild Rust im Landkreis Rosenheim aufgewachsen. Die Musik spielte schon immer eine große Rolle in ihrem Leben, auch da in der Familie viel musiziert wurde. Sie…

Grußwort der Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Petra Olschowski für das Isny Opernfestival 2018 Seit drei Jahrzehnten gibt das Isny Opernfestival begabten Studentinnen und Studenten sowie jungen…

1993 in Berlin geboren begann Philine Blachny ihre musikalische Ausbildung mit der Violine zuerst in Berlin, dann in Dresden, wo sie im Jahr 2009 zur Viola wechselt. Im Oktober 2012…

Grußwort der Bayerischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Prof. Dr. Marion Kiechle für das Isny Opernfestival 2018 Das Isny Opernfestival feiert heuer einen runden Geburtstag: Seit 30 Jahren begeistern die…

Abendmusik am Bösendorferflügel Dienstag 19.06.2018, 19:00 Uhr Foyer des Kurhauses Isny Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Quintett Es-Dur für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott, KV 452 1. Largo – Allegro…

Modest Mussorgski (1839-1881) »Szenen aus der Kinderstube« Freitag, 15.06.2018, 15:00 Uhr Foyer des Kurhauses Isny Elsa Kodeda, Sopran Luana Halasz, Violine Philine Blachny, Viola Hans-Christian Hauser, Klavier   Mit der…

Grußwort des Bezirkstagspräsidenten von Oberbayern Josef Mederer für das Isny Opernfestival 2018 Liebe Leserinnen und Leser, »Musik ist eine heilige Kunst.« Diese Worte hat der Dichter Hugo von Hofmannstahl dem…

Back To Top