skip to Main Content

Festival 2014 -Kurt Weill (1900-1950) »Der Zar läßt sich photographieren« und Mischa Spoliansky (1898-1985) »Es liegt in der Luft«Mischa Spoliansky (1898-1985) »Es liegt in der Luft«
(Ein Spiel im Warenhaus)
Revue in 24 Bildern
Text von Marcellus Schiffer

Modernes bei Spoliansky
»Es liegt in der Luft« kann als erster deutscher Versuch gewertet werden, ein Musical zu schreiben. Da aber seinerzeit dieser Begriff in Deutschland noch unbekannt war, bezeichneten die Künstler ihr Stück als Revue, und damit konnte jeder etwas anfangen. Margo Lion stand darin zusammen mit ihrer Freundin, der zwei Jahre jüngeren Marlene Dietrich, auf der Bühne. Sie sangen unter anderem das doppeldeutige Duett »Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin«. Mit dem Titelchanson wurde die »Neue Sachlichkeit« zum Modewort dieser Jahre.  Die hübschen Szenen führen uns so vieles vor Augen, was zur modernen Zeit gehört. 1928 gar nicht viel anders als 2014…

Mehr zur Inszenierung – hier weiter lesen…

Künsterische Leitung, Inszenierung und musikalische Leitung: Hans-Christian Hauser

Back To Top