Überspringen zu Hauptinhalt

Elsa Kodeda, SopranElsa Kodeda studierte Gesang an der Musikhochschule in Kazan (Russland, Tatarstan) und schloss ihre Ausbildung im Fach Gesang und Vokalpädagogik mit Auszeichnung ab. Meisterkurse bei Galina Wischnewskaja, Karina Lisizian, Cheryl Studer, Susanne Kelling vervollständigen ihre Ausbildung.
Sie ist Preisträgerin der internationalen und nationalen Gesangswettbewerbe in Moskau, Königsberg, Kazan (Liedwettbewerb »Romansiada« 2003, »Bernsteinnachtigall« 2004 u.a.). Nach dem Gesangstudium sammelte sie Erfahrungen im Opernstudio im Permer Opernhaus und danach war sie im Sapaev-Opernhaus (Republik Mari El, Russland) engagiert, wo sie unter anderem als Angele (Graf von Luxemburg), Brigitta (Iolanta) u.a zu erleben war. Oft trat sie mit Kazaner Philharmonie und dem Kammerorchester »La Primavera« auf. Seit 2009 lebt sie in Deutschland, gibt Liederabende, übernimmt solistische Partien in Oratorien und Messen, nimmt in zahlreichen Partien am Isny Opernfestival und verschiedenen künstlerischen Projekten teil.

Elsa Kodeda beim Isny Opernfestival:

An den Anfang scrollen