skip to Main Content

Clemens Joswig  wurde 1992 in München geboren. Im Alter von 8 Jahren fing er an, Klavier zu erlernen und sammelte erste musikalische Erfahrungen im Kinderchor St. Magdalena in seiner Heimatgemeinde Ottobrunn. Im dortigen Kirchenchor wurde er mit 15 Jahren an das professionelle Singen herangeführt und übernahm gelegentlich solistische Partien. Inzwischen war er dort auch als Solist in der Lukaspassion von G.P. Telemann zu hören.
Nach seinem Eintritt in den Bayerischen Landesjugendchor 2009 nahm er Gesangsunterricht bei Hr. Hartmut Elbert. Zum Wintersemester 2011 nahm er sein Studium bei Prof. Marilyn Schmiege an der Musikhochschule München auf.

Clemens Joswig beim Isny-Opernfestival:
2012: Charles François Gounod (1818-1893) »Roméo et Juliette« (Paris)

Back To Top