skip to Main Content

Christoph Nebas, BaritonSeine musikalische Laufbahn begann im Kinder- und Jugendchor der Musikschule Kaufbeuren und reicht heute hin zu Engagements bei (Opern-)Projekten z.B. in Fürth (Händeloper Esther), der Staatsoper München (Duszynskis »Hiob«), in Wolfratshausen (Lortzings »Opernprobe«) und verschiendenen Projekten beim BR (z.B. Liederkreis Schumann CD-Aufnahme, Paradisi Gloria).
Momentan ist er Mitglied des Madrigalchors an der Hochschule für Musik und Theater München. Dort studiert er Lehramt für Gymnasium im 10.Semester mit Hauptfach Tuba. Er hat Gesang als Profil/Schwerpunktfach bei Bernhard Spingler. Davor hatte er schon Gesangsunterricht bei Frau Ute Büttner, Heike de Young und Florian Dengler. Auch besucht er die Interpretationsklasse für jüdische und slawische Vokalmusik bei Hans-Christian Hauser.

Christoph Nebas beim Isny Opernfestival:

Back To Top