skip to Main Content

Anna Semenow, SopranAnna Semenow, geb. Malkenzon, wurde 1984 in Kaliningrad, Russland geboren. Dort bekam sie ihre 7jährige musikalische Grundausbildung an der Staatlichen Musikschule E. T. A. Hoffmann in Klavier und Gesang und war viele Jahre Solistin im Gesangsensemble »Melodie«. Mit 17 Jahren begann sie ihr Studium an dem Staatlichen Konservatorium M. I. Glinka in Nizhniy Novgorod.
Im Jahr 2005 kam sie nach Deutschland, um hier das neue Abschnitt ihres Lebens zu beginnen. Sie sang häufig in der Synagoge in Augsburg. Seit 2007 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater München in der Gesangsklasse von der Prof. Fenna Kügel-Seifried. Sie studierte sowohl im Studiengang Konzertgesang als auch in Musiktheater. Sie hat in zahlreichen Konzerten in München und Augsburg gesungen und an Projekten und Workshops der Bayerischen Theaterakademie teilgenommen.
Seit 2008 besucht sie die Interpretationsklasse für slawische und jüdische Vokalmusik von Hans-Christian Hauser und nimmt an seinen Produktionen («Wie eine Lilie unter den Dornen«, »Der Schlag ans Hoftor«) und Konzerten teil. In der »Rose von Stambul« (Isny-Oper 2013) sang sie die Midili. 2013 macht sie ihre beide Hochschulabschlüsse.

Anna Semenow beim Isny Opernfestival:

Back To Top