skip to Main Content

Anna-Magdalena Perwein, SopranAnna-Magdalena Perwein (geb. Helbig) ist 1988 in Schongau geboren. Neben ihrer Ausbildung zur Damenmassschneiderin beginnt sie 2009 das ausserordentliche Jungstudium für Gesang am Mozarteum Salzburg bei Martha Sharp. Im Jahr 2011 wird sie als ordentliche Studentin für »Konzertfach Gesang« aufgenommen.
Seit 2013 studiert sie bei Barbara Bonney und im Oktober 2014 beginnt sie das vorbereitende Studium »Lied/Oratorium« bei Wolfgang Holzmair. Im selben Monat singt sie in einer Produktion des Mozart-Operninstituts in der Oper »La Corona« von Gluck die Rolle der Asteria unter der Leitung von Josef Wallnig und Margit Legler. Im Oktober 2015 schließt sie das Grundstudium mit Auszeichnung ab und beginnt das Masterstudium Gesang mit dem Schwerpunkt »Mozart und seine Zeitgenossen« am Mozarteum Salzburg.
Gemeinsam mit der Stadtkapelle Schongau gestaltet sie im Juli 2015 ein Open-Air- Konzert mit berühmten Werken aus Oper und Operette. 2016 ist sie bei zahlreichen Konzerten und Liederabenden im In- und Ausland vertreten. Im Juni 2017 wird sie in einer Produktion des Mozart-Opern- Institut unter der Leitung von Josef Wallnig und Hans-Peter Kellner in der Oper »Das Serail« von Josef Friebert die Rolle der »Zaide« übernehmen.
Sie war Preisträgerin beim Landeswettbewerb »Jugend musiziert«, mehrmals Finalistin im Bundeswettbewerb für Gesang in Berlin und wurde beim internationalen Mozartwettbewerb in Prag mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

Anna-Magdalena Perwein beim Isny Opernfestival:

Back To Top